Logisch kochen

Leckere Rezepte mit wenig Kohlenhydraten

Gefüllte Paprika

Zutaten für 2 Personen:
2 Paprika rot oder gelb
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 grüne Paprika, klein schneiden
500g gemischtes Hackfleisch oder Rinderhack
1 TL Olivenöl
1-2 Tomaten
200g Feta Käse
Petersilie, Salz, Pfeffer nach Geschmack
Kräutersalz

Zubereitung:
Die 2 Paprikaschoten waschen und einen Deckel abschneiden inkl. Stielansatz, die Kerne und die Trennwände entfernen. Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. In einer Pfanne Knoblauch und Zwiebeln in Öl anbraten und das Hack zugeben bis das Hack durch gebraten ist. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

In einer Auflaufform die 2 Paprika stellen und mit Kräutersalz wenig innen würzen. Nun wird geschichtet abwechselnd die Hackmischung mit dem Feta-Käse, mit Käse beenden und den „Paprikadeckel“ auflegen. Den Rest der Masse mit der grünen Paprika, gewürfelter Tomate und Feta-Käse mischen und ebenfalls in die Auflaufform geben. Das ist unsere Beilage! Die gefüllte Paprika kommt bei 180 Grad für ca. 20-30 Minuten in Ofen, so lange bis die Paprika leicht weich ist und oben eine schöne Farbe hat.

gefüllte Paprika1

gefüllte Paprika4

Kommentare sind geschlossen.