Logisch kochen

Leckere Rezepte mit wenig Kohlenhydraten

Chia Fruehstuecksbroetchen gebacken

Chia Frühstücksbrötchen

Endlich ein Brötchen was saftig und leicht schmeckt. Dazu kräftig und sättigend mit vielen Körnern wie Chia Samen und Leinsamen. Einfach genial.

 

Tipp:
Mehr Informationen zu Chia Samen findet ihr hier und weitere Infos zu Leinsamen hier.

Zutaten für 4 Chia Frühstücksbrötchen:

30g Chia Samen
30g Leinsamen
150g Magerquark
1 Ei
1 Priese Salz
1 EL Sonnenblumenkerne
Zutaten Chia Broetchen

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen während der Teig angerührt wird. In einer kleinen Schüssel Chia Samen, Leinsamen, Magerquark, Ei und die Prise Salz verrühren, kurz quellen lassen. Die Teigmasse auf ein Backblech mit Backpapier auf vier Haufen verteilen. Die Sonnenblumenkerne als Topping auf den Brötchen verteilen.

Die Chia Frühstücksbrötchen bei 180 Grad im Backofen für 20-30 Minuten backen, wenn mehr Bräune gewünscht ist, zum Schluss bei Umluft backen.

Die Brötchen sind eine ideale Abwechslung für das Frühstück und können nach Belieben belegt werden, z.B. mit Frühlingsquark mit frischen Kräutern wie Schnittlauch oder Petersilie. Genauso gut schmecken die Brötchen mit Gemüsebelag wie Salat, Gurke, Radieschen oder Sprossen. Ebenso können Käse und Wurst als Belag verwendet werden.

Übrigens könnt ihr auch den Teig in zahlreichen Variationen zubereiten. Streut doch einfach etwas Parmesan über das Brötchen und überbackt die Brötchen damit oder schneidet für einen herzhaften Geschmack eingelegte getrocknete Tomaten in den Teig.
Chia Broetchen roh Chia Fruehstuecksbroetchen gebacken Chia Fruehstuecksbroetchen

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Chia Frühstücksbrötchen
Veröffentlicht am
Bewertung
2.51star1star1stargraygray Based on 27 Review(s)

Kommentare sind geschlossen.