Logisch kochen

Leckere Rezepte mit wenig Kohlenhydraten

Mango-Gurken-Carpaccio mit Schafskäse und Granatapfelkernen

Mango-Gurken-Carpaccio mit Schafskäse und Granatapfelkernen

| Keine Kommentare

Ein frisches und fruchtiges Carpaccio aus Gurke und Mango. Zusammen mit dem Schafskäse und den Granatapfelkernen einfach nur lecker.

Zutaten für 2 Personen:
1 reife Mango
1/2 Salatgurke
1 kleine Zwiebel
Kerne von 1/2 Granatapfel
200g Schafskäse, alternativ körniger Frischkäse
1 EL Orangensaft oder Grapefruitsaft
1 EL Zitronensaft
1 EL Sesamöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern lösen, ebenfalls die Gurke schälen. Beides in dünne Scheiben schneiden, ggf. auch mit Hilfe einer Küchenreibe. Die Zwiebel schälen, halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel in kochendem Wasser kurz blanchieren, abgießen und kalt abschrecken. Den halben Granatapfel entkernen.

Mango-Gurken-Carpaccio mit Schafskäse und Granatapfelkernen
Das Dressing aus Orangensaft, Zitronensaft, Sesamöl, Salz und Pfeffer mischen. Die Mango zusammen mit der Gurke und Zwiebel auf einem Teller anrichten und das Dressing darüber verteilen. Den Schafskäse zerbröseln und mit den Granatapfelkernen anrichten. Wer mag kann etwas frische Minze auf dem Teller mit anrichten.

Wer eine besondere Ernährungsform ohne Fette lebt, kann das Mango-Gurken-Carpaccio mit Schafskäse und Granatapfelkernen auch ohne Öl und z.B. mit Hüttenkäse zubereiten.

Mango-Gurken-Carpaccio mit Schafskäse und Granatapfelkernen

Mango-Gurken-Carpaccio mit Schafskäse und Granatapfelkernen

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Mango-Gurken-Carpaccio mit Schafskäse und Granatapfelkernen
Veröffentlicht am

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.