Logisch kochen

Leckere Rezepte mit wenig Kohlenhydraten

Rotes Spargel-Curry

| Keine Kommentare

Zutaten für 4 Personen:
700g weißer Spargel
Zuckerschoten
2 rote Zwiebeln
300g Möhren
2 Hände frische Soyasprossen
3 EL Rapsöl
1-2 EL rote Currypaste (je nach gewünschter Schärfe)
400ml Kokosmilch
400ml Geflügelbrühe
500g Hähnchenbrustfilet
Salz
Pfeffer
1 Limette
2 EL Thai-Fischsauce
Thai-Fischsauce     Rote Curry Paste

Zubereitung:
Den Spargel schälen. Holzige Enden abschneiden. In der Mitte durchschneiden und quer ebenfalls halbieren. Zuckerschoten waschen, die Enden abschneiden und quer durchschneiden. Die roten Zwiebeln in Spalten schneiden.  Möhre schälen und in schräge Spalten schneiden.

1,5 EL Öl in einem Topf erhitzen. Spargel und Möhren bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute andünsten, Zwiebeln dazugeben und 1 weitere Minute andünsten. Currypaste hinzugeben und erhitzen. Mit Kokosmilch und Brühe ablöschen. Ca. 7 Minuten kochen lassen.

Hähnchenbrustfilet unter kalten Wasser abspülen und mit einem Küchentuch abtupfen. In Streifen schneiden. 1,5 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch scharf anbraten. Salzen und pfeffern. Fleisch, gewaschene Soyasprossen und Zuckerschoten in den Topf mit dem Spargel geben. Limette auspressen und das Curry mit Limettensaft, der Fischsauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Curry noch ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Rotes-Spargel-Curry,Teller

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Rotes Spargel-Curry
Veröffentlicht am

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.