Logisch kochen

Leckere Rezepte mit wenig Kohlenhydraten

Fruchtiges Hähnchen-Pastinaken-Curry,

Fruchtiges Hähnchen-Pastinaken-Curry

| Keine Kommentare

Pastinaken sind ein wunderbares altmodisches Gemüse, dass jetzt im Herbst wieder Saison hat. Die Pastinake gilt als Kreuzung zwischen Karotte und Petersilie. Sie schmeckten leicht süßlich und angenehm nussig. In die Low Carb Ernährung passen Pastinaken optimal, da auf 100g nur 10g Kohlenhydrate kommen und sie eine glykämische Last von fünf haben*.

Pastinaken

Zutaten für 4 Personen:
500-600g Hähnchenbrustfilet
2 mittelgroße Zucchinis
500g Pastinaken
1 Chilischote
1 Gemüsezwiebel
1,5 EL Erdnussmuss (crunchy oder cremig)
1 Banane
1 EL Currypulver mild
1/2 TL Kreuzkümmel
400ml Kokosmilch
Salz
Pfeffer
3 EL Sesamöl
1 Spritzer Sojasauce

Zubereitung:
Das Hähnchenbrustfilet heiß abwaschen und trocken tupfen. In mundgerechte Stücke schneiden. 2 EL Sesamöl in einer großen Pfanne heiß werden lassen und das Fleisch scharf anbraten. 1 EL Currypulver dazugeben und etwas mit anbraten. Sobald das Fleisch gar ist aus der Pfannen nehmen.

Hähnchenbrustfilet in Curry gebraten

Gemüsezwiebel in kleine Würfel schneiden, Chili waschen, halbieren, Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden. Pastinaken mit einem Sparschäler schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini waschen und würfeln.

geschnittene Pastinaken

Zwiebel und Chili in 1 EL Sesamöl anbraten, Currypulver und Kreuzkümmel dazugeben und kurz mit anrösten. Pastinaken dazugeben. Ca. 5 Minuten anbraten, Zucchini dazugeben und kurz mitbraten. Mit ca. 100ml Wasser ablöschen und für 10-15 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse gar ist (Bissprobe machen, die Pastinake sollte fast die Konsistenz einer garen Kartoffel haben). Kokosmilch und Fleisch dazugeben. Erdnusscreme unterrühren. Mit Salz und Pfeffer sowie Sojasauce abschmecken.

Zwiebeln und Chili in der Pfanne

Fruchtiges Hähnchen-Pastinaken-Curry, Pfanne

Zum Schluss die Banane in Stücke schneiden und so die fruchtige Note ins Curry bringen. Das fruchtige Hähnchen-Pastinaken-Curry kurz ziehen lassen und dann genießen. Die Kombination mag vielleicht erst mal etwas komisch klingen, schmeckt aber extrem lecker und das Curry ist durch das Erdnussmuss schön cremig.

Fruchtiges Hähnchen-Pastinaken-Curry,

*Quelle: LOGI GUIDE von systemed, 1. Auflage aus 2011, Seite 51

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Fruchtiges Hähnchen-Pastinaken-Curry
Veröffentlicht am
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.