Logisch kochen

Leckere Rezepte mit wenig Kohlenhydraten

Bananen-Haselnuss-Kokos-Pudding mit Erdbeeren

Bananen-Haselnuss-Kokos-Pudding

Der Bananen-Haselnuss-Kokos-Pudding ist schnell gemacht, super lecker und hält lange satt. Ein richtiges Powerfrühstück, für einen guten Start in den Tag. Die Idee für den Pudding stammt übrigens von dem schönen Blog Himbeere  ROT FoodArt. Ich habe ihn leicht abgewandelt und mit ganz wenigen Kohlenhydraten zubereitet.

Zutaten für 2 Personen:
2 Bananen
150ml cremige Kokosmilch
40g ganze Haselnüsse
2 EL Chia Samen
1 EL Haferkleie
50 ml Milch (ich habe Hafermilch verwendet)
zwei Priesen Zimt (optional)
Mark einer Vanilleschote oder Bourbon Vanille aus der Mühle (optional)
frisches Obst je nach Bedarf
einige Haselnüsse zur Deko

Bananen-Haselnuss-Kokos-Pudding, Zutaten

Zubereitung:
Am besten ein großes und hohes Gefäss nehmen und dort die geschälten Bananen, Haselnüsse, Haferkleie, Zimt, Mark der Vanilleschote und die Milch hineingeben. Mit einem Stabmixer zu einer cremigen Masse zerkleinern. Chia Samen unter den Pudding rühren und ca. 30 Minuten ziehen lassen, damit der Chia quellen kann. Wenn der Pudding zu fest wird noch einmal Milch unterrühren. Mit Obst, wie z.B. Erdbeeren und einigen Haselnüssen dekorieren und genießen.

Bananen-Haselnuss-Kokos-Pudding mit Erdbeeren

Tipp: Ihr wollt mehr über Chia Samen erfahren? Weitere Infos findet ihr hier.

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Bananen-Haselnuss-Kokos-Pudding
Veröffentlicht am
Bewertung
41star1star1star1stargray Based on 5 Review(s)

Kommentare sind geschlossen.